Interpretationskurs für Barockvioline

mit Simon Standage, London

Professor an der Royal Academy of Music in London

 

am 24. und 25. März 2017 in Altdorf b. Böblingen

 

Zum 250. Todesjahr von G. Ph. Telemann:

Thema: Telemann und seine Zeitgenossen:

 „Methodische Sonaten“ „12 Fantasien“, 6 Partiten aus „Die kleine Kammermusik“ (1728), J. S. Bach, Violinsonaten

 

Referat: Wichtige Aussagen zur Aufführungspraxis im 17. Jahrhundert (Ulrike Engelke)

Kursort: Bürgerhaus in Altdorf bei Böblingen

 

Kursbeginn: Freitag, 24. März 2017 um 9.00 Uhr im Bürgerhaus in Altdorf

Kursende  : Samstag 25. März 2017 ca.12.30

Abschlusskonzert der Teilnehmer um 11.00 Uhr.

 

Kammerton: 415 Hz, Teilnahme auch mit moderner Violine  möglich, (eventuell mit Darmsaiten und  Barockbogen)

Kurssprachen: Englisch und Deutsch

Die Kursgebühr beträgt 140 EUR

Anzahl der Kursteilnehmer: 5

 

Informationen unter: http:// aambw.de Kurse 2017,

E-Mail:ulrike.engelke@online.de, Internet: http://aambw.de

 

Konzerte des Internationalen Kammerensembles der Akademie

 

Samstag, 25. März, 2017, 19.00 Uhr im Foyer des Landratsamtes in Böblingen

Sonntag, 26.März, 2017, 17.00 Uhr im Saal des Bürgerhauses in Altdorf

Kammermusik zum 250. Todesjahr von G. Ph. Telemann mit Werken von Telemann und seinen Kollegen Joh. David Heinichen und Joh. Fr. Fasch

 

mit Ulrike Engelke, Achim Dannecker - Blockflöte, Simon Standage – Barockvioline, Barbara Rieger - Barockcello, Hildegund Treiber – Cembalo

 

 

Interpretationskurs Blockflöte in zwei Phasen

mit Ulrike Engelke, Altdorf b. Böblingen

Travers- und Blockflötistin und Leiterin der Akademie für Alte Musik in BW

 

 9./10. September 2017

 

Thema: Aufführungspraxis für Bläser im 17./ 18. Jahrhundert,

Der gute Vortrag: Interpunktion durch Artikulation, musikalische Affekte, Ornamente

Telemann 250. Todesjahr: Telemann „Methodische Sonaten“ „12 Fantasien“, 6 Partiten aus „Die kleine Kammermusik“ „Sonate B-Dur und Concerto C-Dur für Flöte und konzertierendes Cembalo“, 4 Sonaten für Blockflöte und Bc.

(genaue Literaturangabe vor Kursbeginn. Jeder bereitet jeweils zwei Werke vor)

 

Kursort: kleiner Saal des Bürgerhauses in Altdorf bei Böblingen

 

Kursbeginn: Jeweils Samstag, um 9.00 Uhr im kleinen Saal des Bürgerhauses in Altdorf

Kursende: Jeweils Sonntag ca.12.30, (bei mehreren Teilnehmern 17.00 )

 

Abschlusskonzert der Teilnehmer um 11.00 Uhr, bzw. 15.00 Uhr.

 

Die Kursgebühr beträgt 140 EUR

Anzahl der Kursteilnehmer: 5

 

Anmeldung im Büro Altdorf:  Ahornweg 33, 71155 Altdorf,

Tel. (07031) 606644, Mobil: 01523 3678563
E-Mail:ulrike.engelke@online.de, Internet: http://aambw.de

 

 

<

Interpretationskurs für Barockvioline

mit Simon Standage, London

Professor an der Royal Academy of Music in London

 

am 27. und 28. Oktober 2017 in Beeskow

 

Zum 250. Todesjahr von G. Ph. Telemann:

Thema: Telemann und seine Zeitgenossen:

 „Methodische Sonaten“ „12 Fantasien“, 6 Partiten aus „Die kleine Kammermusik“ (1728), J. S. Bach, Violinsonaten

 

Referat: Historische Aufführungspraxis im 17./ 18. Jahrhundert (Ulrike Engelke)

 

Kursbeginn: Freitag, 27. Oktober 2017 um 9.00 Uhr in der Alten Schule in Beeskow, Kirchplatz 4

Kursende: Samstag 28. Oktober 2017 ca.12.30

 

Abschlusskonzert der Teilnehmer um 11.00 Uhr.

Kammerton: 415 Hz, Teilnahme auch mit moderner Violine möglich, (ev. mit Darmsaiten und Barockbogen) 

Kurssprachen: Englisch und Deutsch

Die Kursgebühr beträgt 140 EUR

Anzahl der Kursteilnehmer: 5

 

Anmeldung im Büro Altdorf:Ahornweg 33, 71155 Altdorf,

Tel. (07031) 606644, Mobil: 01523 3678563
E-Mail:ulrike.engelke@online.de, Internet: http://aambw.de

 

Konzert des Internationalen Kammerensembles der Akademie

 

Samstag, 28. Oktober 2017, 17.00 Uhr

Katholische Pfarrkirche Heilig Geist

in Beeskow/ Brandenburg,  

 

Ulrike Engelke - Travers-und Blockflöte, Simon Standage, Helmut Engelke – Barockvioline, Hildegund Treiber – Cembalo

 

>

Interpretationskurs für Travers-und Blockflöte

mit Ulrike Engelke, Stuttgart /Altdorf

Travers- und Blockflötistin und Leiterin der Akademie für Alte Musik in BW

 

am 27. und 28. Oktober 2017 in Beeskow

 

Thema: Aufführungspraxis für Bläser im 17./ 18. Jahrhundert,

Der gute Vortrag: Interpunktion durch Artikulation, musikalische Affekte, Ornamente

 

Thema: Aufführungspraxis für Flötisten im 17./ 18. Jahrhundert,

Der gute Vortrag: Interpunktion durch Artikulation, musikalische Affekte, Ornamente

mit Werken zu Telemanns 250. Todesjahr: „Methodische Sonaten“ „12 Fantasien“, 6 Partiten aus „Die kleine Kammermusik“ „Sonate B-Dur und Concerto C-Dur für Flöte und konzertierendes Cembalo“, 4 Sonaten für Blockflöte und Bc.

(Genaue Information vor Kursbeginn. Es sollten zwei Werke vorbereitet werden.)

 

Referat: Über die Historische Aufführungspraxis im 17./ 18. Jahrhundert (Ulrike Engelke)

 

Kursbeginn: Freitag, 27. Oktober 2017 um 9.00 Uhr in der Alten Schule in Beeskow, Kirchplatz 4

Kursende: Samstag 28. Oktober 2017 ca.12.30

 

Abschlusskonzert der Teilnehmer um 11.00 Uhr.

Kammerton: 415 Hz,

(Blockflöten 415 Hz können ausgeliehen werden, ebenso Traversflöten)

 

Die Kursgebühr beträgt 140 EUR

Anzahl der Kursteilnehmer: 5

 

Anmeldung im Büro Altdorf: Ahornweg 33, 71155 Altdorf,

Tel. (07031) 606644, Mobil: 01523 3678563
E-Mail:ulrike.engelke@online.de, Internet: http://aambw.de

 

Konzert des Internationalen Kammerensembles der Akademie

 

Samstag, 28. Oktober 2017, 17.00 Uhr

Katholische Pfarrkirche Heilig Geist

in Beeskow/ Brandenburg,

 

Kammermusik zum 250. Todesjahr

von G. Ph. Telemann

 

Ulrike Engelke - Travers-und Blockflöte,

Simon Standage, Helmut Engelke – Barockvioline, Hildegund Treiber – Cembalo

o

 

Interpretationskurs für Barockvioline

mit Simon Standage, London

Professor an der Royal Academy of Music in London

 

am 3. und 4. November 2017 in Altdorf b. Böblingen

 

Zum 250. Todesjahr von G. Ph. Telemann:

Thema: Telemann und seine Zeitgenossen:

 „12 Methodische Sonaten“ „12 Fantasien“, 6 Partiten aus „Die kleine Kammermusik“ (1728), J. S. Bach, Violinsonaten

 

Referat: Wichtige Aussagen zur Aufführungspraxis im 17./ 18. Jahrhundert (Ulrike Engelke)

Kursbeginn: Freitag, 3, November 2017 um 9.00 Uhr im kleinen Saal des Bürgerhauses in Altdorf b. Böblingen

Kursende: Samstag 4. November 2017 ca.12.30

 

Abschlußkonzert der Teilnehmer um 11.00 Uhr.

 

Kammerton: 415 Hz, Teilnahme auch mit moderner Violine  möglich (event. mit Darmsaiten und Barockbogen) 

Kurssprachen: Englisch und Deutsch

Die Kursgebühr beträgt 140 EUR

Anzahl der Kursteilnehmer: 5

 

Anmeldung im Büro Altdorf:Ahornweg 33, 71155 Altdorf,

Tel. (07031) 606644, Mobil: 01523 3678563
E-Mail:ulrike.engelke@online.de, Internet: http://aambw.de

 

Konzert des Internationalen Kammerensembles der Akademie

 

Samstag, 4. November, 19.00 Uhr  im kleinen Saal des Bürgerhauses in Altdorf

Sonntag, 5. November, 17.00 Uhr im Spiegelsaal des Staatsarchivs in Sigmaringen

 

Kammermusik zum 250. Todesjahr von G. Ph. Telemann

 

mit Ulrike Engelke - Travers-und Blockflöte,

Simon Standage, Helmut Engelke – Barockvioline, Hildegund Treiber – Cembalo